Sidebar

News-Übersicht

DMP: Vergütungen verändert

Mit den Krankenkassen wurden Änderungen an den Vergütungen der Disease-Management-Programme (DMP) vereinbart. Diese gelten ab 1. Juli 2014

Diabetes…

Weiterlesen..

Empfehlungen zur Durchführung und Bewertung der laboratoriumsmedizinischen Lipiddiagnostik

Die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen (DGFF) formuliert in ihren aktuellen Leitlinien…

Weiterlesen..

Multiplate® - Thrombozytenfunktionsdiagnostik

Zur Messung der ASS- bzw. Clopidogrel-Wirkung auf die Thrombozytenfunktion sowie zur Erfassung einer ASS- bzw. Clopidogrel-Resistenz. Weiterlesen..

Labordiagnostik der Haarzell-Leukämie

Die klassische Haarzell-Leukämie (HCLc) ist eine seltene Neoplasie der B-Lymphozyten mit einem Anteil von ca. 2% der lymphatischen Leukämien. Weiterlesen..

Ministerium warnt vor Durchführung pränataler, genetischer Analysen durch US-Labors

Das NRW-Gesundheitsministerium hat in einer rechtlichen Stellungnahme gegenüber der Ärztekammer Nordrhein klargestellt, dass Gynäkologen, die moderne…

Weiterlesen..

Genotypisierung von humanen Papillomaviren (HPV)

Epidemiologisch stellt der Gebärmutterhalskrebs mit jährlich geschätzten 470.000 Neuerkrankungen und 230.000 Todesfällen die weltweit zweithäufigste…

Weiterlesen..

Kapillarelektrophoretische Auftrennung der Serumproteine

Die bisher übliche Methode der Serumeiweiß-Elektrophorese auf Celluloseacetatfolien wird durch die modernere Kapillarelektrophorese ersetzt. Bei der…

Weiterlesen..

Durchflusszytometrische Diagnostik der Myelodysplastischen Syndrome

Bei den myelodysplastischen Syndromen (MDS) handelt es sich um eine Gruppe klonaler myeloischer Erkrankungen, die durch dysplastische Veränderungen…

Weiterlesen..

Aufnahme des Screenings auf Gestationsdiabetes in die Mutterschutz-Richtlinien

Ein Gestationsdiabetes mellitus (GDM) ist definiert als eine Störung der Glukosetoleranz, die erstmals in der Schwangerschaft diagnostiziert wird.1…

Weiterlesen..

Screening Gestationsdiabetes – neue EBM-Ziffern 01776, 01777, 01812 zum 01.07.2013

Ein Gestationsdiabetes mellitus (GDM) ist definiert als eine Störung der Glucosetoleranz, die erstmals in der Schwangerschaft diagnostiziert wird.1 De…

Weiterlesen..

117 Einträge