Sidebar

Humangenetische Beratung

Humangenetische Beratung

Terminvereinbarung

  • Tel.: 0221 940 505 940
  • Fax: 0221 940 505 941
  • genetik@wisplinghoff.de
  • Sprechzeiten: Montag bis Freitag nach telefonischer Absprache

MVZ für Humangenetik und Transfusionsmedizin

Standort Köln:
Horbeller Str. 18 – 20
50858 Köln

ideale Verkehrsanbindung | kostenfreie Parkplätze | Einfahrt über Tor 1 | Haltestelle Marsdorf der KVB-Linien 7 und 143 direkt am Labor

Dr. med. Simone Sauter
Fachärztin für Human­genetik

Lars-Erik Wehner
Facharzt für Human­genetik

Risikoabklärung

Eine humangenetische Beratung hilft einerseits bei der Beantwortung der Frage, ob beim ungeborenen Kind ein erhöhtes Risiko für eine genetisch bedingte Erkrankung besteht. Andererseits klärt sie, ob bei den Eltern ein Risiko besteht oder ob eine Erbkrankheit vorliegt. Die humangenetische Beratung kann den Eltern Klarheit darüber geben, ob sie an einer genetisch bedingten Erkrankung leiden und ob ein Risiko besteht oder ob ein erhöhtes Risiko für eine genetisch bedingte Erkrankung bei Kindern besteht.

Hier finden Sie unsere Sprechstundenkarte zur Humangenetischen Beratung.

Die Beratung hilft bei der Beantwortung der Frage:

  • Leiden Sie an einer genetisch bedingten Erkrankung?
  • Wie hoch ist das Wiederholungsrisiko einer erblich bedingten Erkrankung in Ihrer Familie?
  • Besteht bei Ihren Kindern ein erhöhtes Risiko für eine genetisch bedingte Erkrankung?

Anlässe für eine genetische Beratung können sein:

  • Angeborene Fehlbildungen oder Erkrankungen; Entwicklungsverzögerungen
  • Schwangeren-Beratung; pränatale Diagnostik, NIPT
  • Wiederholte Fehlgeburten
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Verwandtenehe
  • Familiäre Krebserkrankungen
  • Neurogenetische Erkrankungen
  • Polygen-multifaktorielle bzw. sporadische Erkrankungen (zum Beispiel die meisten "Volkskrankheiten", Multiple Sklerose, die meisten Demenz-Formen etc.)

Ursachen & Hintergründe

Unsere Fachärzte erheben eine ausführliche Krankenvorgeschichte und einen Stammbaum über drei Generationen, sichten bisherige Befunde und untersuchen, sofern notwendig, den Patienten. Sie erläutern mögliche Ursachen, genetische Hintergründe und stellen die weiteren Untersuchungsmöglichkeiten vor.

Pränataldiagnostik

Die verfügbaren Maßnahmen der Pränataldiagnostik, etwa der Einsatz eines Pränataltests werden besprochen und bei Bedarf veranlasst. Unsere Fachärzte für Humangenetik gehen detailliert auf die Aussagekraft und Zuverlässigkeit des Tests ein und erläutern zugleich die Grenzen der Untersuchung.

Anfahrtsskizze