Sidebar

NIPT

Der NIPT ist eine nicht-invasive molekulargenetische Untersuchungsmethode der Pränataldiagnostik (nicht-invasiver Pränataltest, NIPT). Sie ergänzt die herkömmlichen Untersuchungen in diesem Feld, etwa die Ultraschalluntersuchung oder die Analyse der Blutparameter PAPP-A und freies β-hCG.

Analyse, Befund und Beratung aus einer Hand

Das Labor Dr. Wisplinghoff bietet auch in puncto nicht-invasiver Pränataltests höchste Qualität und umfangreichen Service aus einer Hand: Unsere Fachärztinnen und -ärzte für Humangenetik sowie unsere Molekulargenetiker/-innen haben die Technologie erfolgreich etabliert und die einwandfreie Anwendung  validieren lassen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

Dr. med. Simone Sauter

Fachärztin für Humangenetik

Schwerpunkte: genetische Beratung, molekulargenetische und zytogenetische Diagnostik

E-Mail schreiben

Lars-Erik Wehner

Facharzt für Humangenetik

Schwerpunkte: genetische Beratung, molekulargenetische und zytogenetische Diagnostik

E-Mail schreiben

Unsere Testoptionen des NIPT

  • Grundanforderung: Untersuchung auf Trisomie 13, 18 und 21

  • Kostenpflichtige Zusatzanforderungen:

  1. Geschlechtsbestimmung
  2. Geschlechtschromosomenfehlverteilung
  3. Seltene autosomale Aneuploidien und Deletionen/Duplikationen (> 7 Mb)

Abrechnungsinformationen:

Material: Spezial-Röhrchen für cffDNA

GOP 01789 (84 Punkte / 9,46 €)
Beratung nach Gendiagnostikgesetz (GenDG) vor Durchführung des NIPT. Die GOP kann je vollendete 5 Minuten und bis zu viermal je Schwangerschaft abgerechnet werden.

GOP 01790 (166 Punkte / 18,70 €)
Beratung nach GenDG bei Vorliegen eines positiven Testergebnisses. Die GOP kann je vollendete 10 Minuten und bis zu viermal je Schwangerschaft abgerechnet werden.

WICHTIG: Beide Ziffern sind ausschließlich von Fachärztinnen und -ärzten für Gynäkologie und Geburtshilfe mit der Qualifikation „fachgebundene genetische Beratung“ abzurechnen sowie von Fachärztinnen und -ärzten für Humangenetik oder entsprechend qualifizierten Ärztinnen und Ärzten mit der Zusatzbezeichnung „Medizinische Genetik“.

GOP 01870 (1642 Punkte / 184,99 €)
Pränatale Untersuchung fetaler DNA aus mütterlichem Blut zur Risikobestimmung der Chromosomenanomalien Trisomie 13, 18 und 21 (NIPT).

WICHTIG: Diese GOP ist nur von Fachärztinnen und -ärzten für Humangenetik oder Fachärztinnen und -ärzten für Laboratoriumsmedizin je Schwangerschaft nur einmal berechnungsfähig.

Die Analyse erfolgt direkt im Labor Dr. Wisplinghoff in Köln. Unsere Fachärztinnen und -ärzte für Humangenetik werten die Ergebnisse mit einer speziellen Software aus und erstellen den endgültigen Befund.

Sie stehen den einsendenden Ärztinnen und Ärzten für Rückfragen und eingehende Beratung jederzeit gerne zur Verfügung. Für Patientinnen haben wir eine gesonderte Durchwahl (0221 940 505 698) eingerichtet, unter der sie auf Empfehlung ihrer Ärztin/ihres Arztes Fragen rund um das Thema NIPT an unsere Expertinnen und Experten stellen können

Wichtige Information für die ärztliche Beratung

Die Bereitstellung der ausführlichen Versicherteninformation des B-GA ist verpflichtender Bestandteil der ärztlichen Beratung zur Blutuntersuchung auf die Trisomien 13, 18 und 21 mittels NIPT und soll der Schwangeren im Rahmen der Beratung ausgehändigt werden. Der Flyer ist bei Ihrer KV bestellbar.

Hier gelangen Sie zum Ansichtsexemplar der Versicherteninformation.

Hinweis:

Blutentnahme-Sets und Untersuchungsaufträge können Sie jederzeit über den Webshop unserer digitalen Laboranforderung (Order-Entry) oder per E-Mail über unseren Formulardienst bestellen:

Email: anforderungsscheine@wisplinghoff.de