Sidebar

Prolaktin

  • Parameter
  • Methode
  • Material
  • Einheit/Referenz
  • Prolaktin
  • CLIA
  • Serum 1 ml
  • ♀ Follikelphase 2.8 - 18.3 ng/ml
    ♀ Lutealphase 4.4 - 25 ng/ml
    ♀ Postmenopause 1.8 - 20.3 ng/ml
    ♂ 2.1 - 17.7 ng/ml

Indikation

V.a. Prolaktinom, Symptome eines Hypophysentumors.Bei Frauen: Sterilität, Amenorrhoe, Corpus-luteum-Insuffizienz, Galaktorrhoe, Mastodynie, leichte Virilisierung (Hirsutismus, Akne), beim Mann: Libido- und Potenzstörungen, Hypogonadismus, Galaktorrhoe

Anmerkung

erhöhte Werte auch bei Stress, in der Gravidität und während der postpartalen Laktation, ferner bei Hypothyreose und Niereninsuffizienz, Pharmaka mit prolaktinstimulierender Wirkung: u.a. Antidepressiva, Neuroleptika, Schlafmittel, Antihypertensiva, ektope Hormonbildung beschrieben beim hypernephroidem Karzinom, Bronchialkarzinom

Indikation

Ausschluss einer Makroprolaktinämie bei Nachweis einer Hyperprolaktinämie ohne entsprechende klinische
Symptome (z.B. Zyklusstörung, Galaktorrhoe etc.)

Zum Analysenverzeichnis