Sidebar

Termine

05.06.2019 16:00 - 18:00 Uhr

Co-Testing in der CxCa-Prävention – ein Update

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Fortbildung „Co-Testing in der CxCa-Prävention – ein Update“. Der Zusammenhang zwischen Gebärmutterhalskarzinomen und dem humanen Papillomavirus (HPV) ist bereits bekannt. Ab dem 1. Juli 2019 wird die Richtlinie für organisierte Krebsfrüherkennungsprogramme (oKFE-RL) entsprechend angepasst. Zukünftig soll das Co-Testing als Kombination aus HPV-Test und PAP-Abstrich zur Früherkennung von bösartigen Veränderungen dienen. In der Fortbildung erfahren Sie alles zum neuen kombinierten Testverfahren. In einer interaktiven Diskussion werden wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft der Frauenheilkunde werfen.

Referent
Dr. med. Bodo Jordan
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Zytologie & Psychotherapie
Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft zytologisch tätiger Ärzte in Deutschland e.V. (AZÄD)

Ort
Seminarraum
Labor Dr. Wisplinghoff
Horbeller Str. 18 – 20
50858 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Zertifizierung dieser Veranstaltung (2 Fortbildungspunkte) ist bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Mittwoch , 05.06.2019 , 16:00 bis 18:00 Uhr

Hier können Sie sich anmelden


Kalendereintrag
Zur Übersicht