Sidebar

Corona-Warn-App

Corona-Warn-App im Labor Dr. Wisplinghoff

Die offizielle Corona-Warn-App leistet einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der gegenwärtigen Pandemie und kann signifikant helfen, das aktuelle Infektionsgeschehen kontrollierbarer zu machen. Infektionsketten werden selbstständig erfasst und können vollkommen anonym an andere App-Nutzer weitergegeben werden. Die App kann dem Benutzer dann empfehlen, sich auf SARS-CoV-2 testen zu lassen.

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Lösung ist die gesicherte Übertragung eines positiven SARS-CoV-2-Testergebnisses in die App. Wir im Labor Dr. Wisplinghoff sind bereit für den Einsatz der App: Der offizielle Konnektor, mit dem Ergebnisse auf den Telekom-App-Server geladen werden können, ist bereits installiert  und in seiner Funktion erfolgreich getestet. Unsere Erfassungssysteme sind auf das Einlesen des neuen Muster-10c-Formulars vorbereitet. Nach Freigabe des Formulars durch die Kassenärztliche Vereinigung können wir umgehend starten.

Schon jetzt können Patienten sowohl den Test durchführen lassen als auch im Falle eines positiven Testergebnisses diese Information in der App hinterlegen. Den Befund erhalten die Patienten – wie bisher üblich – über den beauftragenden Arzt.  Bei positivem Ergebnis sollte die Hotline der Telekom kontaktiert werden unter +49 800 7540002. Der Patient erhält dort eine TAN, die in der App eingegeben wird. Damit werden Kontaktpersonen anonym informiert.

Zur direkten Befundauskunft für Patienten können Sie aktuell unsere  „COVID-19“- App einsetzen, die wir seit  März 2020  kostenfrei anbieten oder unseren Online-Patientenbefund  nutzen. Unsere etablierten App-Services für Ärzte stehen mit der „Wisplinghoff-App“ wie gewohnt für Sie zur Verfügung.

Eine Anleitung für die Corona-Warn-App finden Sie hier.