Sidebar

Corona-Befund

Coronabefund | FAQ

Wie erhalte ich mein Testergebnis?

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, auf Ihr Testergebnis zuzugreifen. Das Testergebnis können Sie über die Corona-Warn-App des RKI aufrufen, über den SMS-Befundzugriff oder über Ihren Internet-Browser. Ein Informationsblatt zum Thema Covid-19-Befundservice finden Sie hier.

Welchen Vorteil bietet mir der Befundzugriff über die Corona-Warn-App?
Nur über die Corona-Warn-App des RKI erhalten Sie sowohl Ihr Testergebnis als auch das offizielle COVID-19-Testzertifikat.

Welchen Vorteil bietet mir der Befundzugriff per SMS?
Mit dem Befundzugriff per SMS erhalten Sie schnell und einfach Ihren Befund direkt auf Ihr Handy – ohne Installation einer App.

Welchen Vorteil bietet mir der Befundzugriff über den Internet-Browser?
Ist die Installation einer App oder die Angabe der Mobilnummer nicht gewünscht, kann das Befundergebnis auch via Internet-Browser unter befund.wisplinghoff.de übermittelt und heruntergeladen werden.

Befundzugriff über die Corona-Warn-App

Ich habe einen QR-Code erhalten wie komme ich damit an meinen Befund?
Sie haben einen QR-Code mit einer GUID (ca. 40 Zeichen) ausgehändigt bekommen. Sie können diesen mit der Corona-Warn-App des RKI einscannen und dort nach Fertigstellung Ihr Ergebnis einsehen. Zusätzlich können Sie mit Ihrer persönlichen Identifikationsnummer, der GUID (ca. 40-stelliger Code unter oder neben dem „QR-Code“) Ihren personalisierten Befund unter befund.wisplinghoff.de selbst herunterladen. Dazu tippen Sie die GUID in die Eingabemaske ein. Achten Sie auf eine korrekte Eingabe – der Buchstabe O kommt nicht vor, es handelt sich um eine 0 (Null). 

Warum wird nach dem Einscannen des QR-Codes keine Internetseite geöffnet?
Sie haben einen QR-Code mit einer GUID (ca. 40 Zeichen) ausgehändigt bekommen. In dem QR-Code ist nur die GUID, Ihre persönliche Identifikationsnummer, hinterlegt – keine Internetadresse. Sie können den QR-Code direkt mit der Corona-Warn-App des RKI einscannen.
Um Ihren personalisierten, schriftlichen Befund zu erhalten, gehen Sie auf befund.wisplinghoff.de und geben dort die GUID komplett ein.

Ich habe meinen QR-Code versehentlich aus der RKI-App gelöscht und kann diesen nicht nochmal eingeben wie komme ich jetzt an meinen Befund?
Ein wiederholtes Einscannen des QR-Codes mit der Corona-Warn-App ist nicht möglich. Sie können Ihr Ergebnis auf befund.wisplinghoff.de abrufen.

Warum erhalte ich kein Ergebnis über die Corona-Warn-App des RKI?
Möglicherweise wurde dem Labor vom Testzentrum kein Einverständnis für die Übermittlung erteilt oder die Angaben (Geburtsdatum) wurden nicht korrekt übermittelt.

Ist eine Korrektur des RKI Zertifikates in der Corona-Warn-App des RKI möglich?
Eine Korrektur des RKI Zertifikates in der Corona-Warn-App ist dem Labor leider nicht möglich.

Befundzugriff per SMS

Findet die Datenübermittlung verschlüsselt statt?
Ja. Unter „Ergebnis Anforderung“ auf deindokument.de finden Sie hierzu weitere Informationen.

Welche GUID muss ich eingeben, wenn ich über einen Webbrowser auf deindokument.de gehe?
Bitte geben Sie die GUID aus der SMS ein – nicht die GUID, die Ihnen mitgegeben wurde.

Befundzugriff via Internet-Browser

Wie erhalte ich meinen schriftlichen Befund via Internet-Browser?
Sie haben ein Infoblatt zum Befundservice und einen QR-Code mit einer GUID ausgehändigt bekommen. Der QR-Code beinhaltet einen ca. 40-stelligen Code (GUID). Diesen Code geben Sie unter Identifikationsnummer auf befund.wisplinghoff.de ein. Sie erhalten Zugriff auf Ihren Befund über einen Download-Link in einer E‑Mail mit dem Absender no-reply@ftapi.com.

Warum kann ich meinen Befund trotz geprüft korrekter Angaben über befund.wisplinghoff.de nicht herunterladen?
Möglicherweise liegt Ihr Ergebnis noch nicht vor. Je nach Probenaufkommen erhalten Sie Ihr Ergebnis in der Regel innerhalb von 24 – 48 Stunden nach Probeneingang im Labor. Abweichungen hiervon sind möglich. Eventuell entsprechen die eingegebenen Daten (GUID, Initialen, Geburtsdatum) nicht den Daten, die dem Labor vom Testzentrum übermittelt wurden.

Ich habe eine E-Mail von no-reply@ftapi.com mit einem Download-Link erhalten wie  lauten meine Zugangsdaten zum Herunterladen des Befundes?
Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse, das Passwort können Sie frei wählen.

Ich kann meinen Befund nicht herunterladen und erhalte eine Fehlermeldung – was kann ich tun?
Sollte Ihre Eingabe nicht akzeptiert werden, wechseln Sie nach Möglichkeit den Internetbrowser oder das Endgerät (Mobiltelefon, PC) und versuchen es erneut.

Ich habe mein FTAPI-Passwort zurücksetzen lassen warum erhalte ich kein neues Passwort per E-Mail?
Auf die FTAPI-Zugangsdaten haben wir keinen Einfluss. Bitte wenden Sie sich direkt an FTAPI unter ftapi.com/kontakt/

Warum werden bei der Eingabe meiner GUID nur 8 Zeichen akzeptiert?
Bitte prüfen Sie, ob Sie sich auf der Seite befund.wisplinghoff.de befinden.

Befundzugriff allgemein

Ich habe bei meinem Test keinen QR-Code erhalten wie erhalte ich ihn nachträglich?
QR-Codes können nur bei der Testung vergeben werden, nicht nachträglich. Sie werden der Patientin/dem Patienten ausgehändigt und an unser Labor übermittelt. Für jede Testung wird ein neuer QR-Code benötigt. Um Ihren Befund zu erhalten, wenden Sie sich an das Testzentrum oder die Arztpraxis, wo Sie den Test durchgeführt haben.

Das Format meiner Identifikationsnummer (GUID) ist ungültig können Sie mir eine neue GUID/einen neuen QR-Code schicken?
Geben Sie den Code vollständig inklusive Bindestriche ein, erst dann wird das Format als gültig erkannt. QR-Codes können nur bei der Testung vergeben werden, nicht nachträglich. Sie werden der Patientin/dem Patienten ausgehändigt und an unser Labor übermittelt.

Ist der Buchstabe „O“ oder die Ziffer „0“ in meiner GUID richtig?
Der Buchstabe O kommt in der GUID grundsätzlich nicht vor, bitte geben Sie eine 0 (Null) ein.

Allgemeine Fragen

Werden die Tests auch am Wochenende und an Feiertagen analysiert?
Die Analyse und die Befundübermittlung der Proben erfolgt 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag (auch an Feiertagen).

Wann erhalte ich mein Ergebnis?
Je nach Probenaufkommen erhalten Sie Ihr Ergebnis in der Regel innerhalb von 24 – 48 Stunden nach Probeneingang im Labor. Abweichungen hiervon sind möglich. Weder für die Fertigstellung der Untersuchung in einer angegebenen Zeit noch für die Verfügbarkeit unseres Download-Services können wir eine Garantie übernehmen.

Ich benötige ganz dringend mein Ergebnis können Sie meine Probe bevorzugt bearbeiten?
Eine vorgezogene Bearbeitung von Proben ist nicht möglich. Alle Abstriche werden konform der nationalen Teststrategie des RKI priorisiert.

Bekomme ich mein Untersuchungsergebnis innerhalb von 48 Stunden?
Als akkreditiertes fachärztliches Labor bearbeiten wir Ihre Probe unverzüglich, sobald diese bei uns eingeht. Da wir auf die Transportdauer und auf die Qualität des eingehenden Untersuchungsmaterials, das wir ggf. noch ein weiteres Mal analysieren müssen, keinen Einfluss haben, können und müssen wir das Untersuchungsergebnis nicht innerhalb einer bestimmten Zeit erbringen. Etwaige Aussagen zur Untersuchungsdauer sind daher unverbindlich. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Planungen.

Mein Name auf dem Befund entspricht nicht der Schreibweise in meinem Reisepass/Ausweis lässt sich das nachträglich korrigieren?
Die patientenbezogenen Daten werden dem Labor vom Abstrichzentrum oder der Arztpraxis übermittelt.
Offensichtliche Fehler können wir korrigieren. Senden Sie uns hierzu zum Abgleich eine Kopie Ihres Reisepasses/Personalausweises sowie die Untersuchungsnummer (wenn vorhanden) oder den eingescannten Befund per E-Mail an befund@wisplinghoff.de
Sofern Sie uns Ihr Einverständnis per E-Mail erteilen, senden wir Ihnen den berichtigten Befund per E-Mail zu, ansonsten ist dies nur per Post möglich. Bitte beachten Sie, dass wir nur offenkundige Schreibfehler im Namen berichtigen können, nicht aber die Person der oder des Getesteten selbst. Diese Änderungen müssen von Hand durchgeführt werden und können daher mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Welche Rechte habe ich, wenn ich eine geplante Reise nicht antreten kann, weil der Befund noch nicht vorliegt, ich meinen schriftlichen Befund nicht rechtzeitig erhalten habe oder meine persönlichen Angaben auf dem Befund nicht korrekt sind?
Das Labor Dr. Wisplinghoff ist nicht verpflichtet, Ihnen Ihr Untersuchungsergebnis innerhalb einer bestimmten Frist zur Verfügung zu stellen. Daher werden keine Reise- oder sonstige Kosten für den Fall übernommen, dass das Ergebnis nicht rechtzeitig vor Reiseantritt vorliegt. Dies gehört nicht zum ärztlichen Untersuchungsauftrag.

Kann ich meinen Befund auch auf Englisch oder in einer anderen Sprache erhalten?
Wenn Sie einen QR-Code mit einer ca. 40-stelligen Identifikationsnummer (GUID) erhalten haben, können Sie Ihren Befund auf befund.wisplighoff.de herunterladen. Sie erhalten einen 2-seitigen Befund. Auf Seite 1 ist der Befund deutschsprachig verfasst – mit einer Zusammenfassung des Ergebnisses in 5 weiteren Sprachen (Englisch, Spanisch, Türkisch, Russisch, Griechisch). Seite 2 enthält den Befund in englischer Sprache.

Ich habe einen Befund mit negativem Ergebnis. Entfällt somit meine Quarantäne-Pflicht?
Die Festlegung der Quarantäneregelung obliegt ausschließlich dem zuständigen Gesundheitsamt.

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meiner Testung am Kölner HBF/beim Gesundheitsamt Köln habe?
Betreiber dieser Testzentren ist das Gesundheitsamt Köln. Für Testungen am Kölner Hauptbahnhof oder beim Gesundheitsamt Köln ist ausschließlich das Gesundheitsamt Köln für die Befundübermittlung zuständig (Hotline: 0221 221 335 44).

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meiner Testung in einem Abstrichzentrum oder meiner (Haus-) Arztpraxis habe?
Bei der Testung in einer Arztpraxis oder in einem Abstrichzentrum ist Ihr behandelnder Arzt/Ihre behandelnde Ärztin bzw. die Arztpraxis/das Abstrichzentrum Ihr Ansprechpartner.

Ich habe noch keine Rechnung erhalten. Wann und wie erhalte ich meine Rechnung?
Es kann einige Zeit dauern, bis Sie Ihre Rechnung erhalten. Sollten Sie dennoch unsicher sein, können Sie gerne über privatabrechnung@wisplinghoff.de nachfragen.

Ich habe meinen Abstrich im Drive-in des Labor Dr. Wisplinghoff in Köln entnehmen lassen und kann meinen Befund nicht über befund.wisplinghoff.dehttp://befund.wisplinghoff.de downloaden. Was mache ich jetzt?
Wenn der Befunddownload auch nach einer gewissen Zeit und korrekten Angaben nicht funktioniert, schreiben Sie bitte eine E-Mail an drive-in@wisplinghoff.de unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihres Geburtsdatums, der Auftragsnummer und einer Kopie Ihres Ausweises.

Kann ich meinen schriftlichen Befund auch persönlich im Labor abholen?
Sie können Ihren schriftlichen Befund nach Vorlage eines Lichtbildausweises oder einer Vollmacht in unserem Labor in Köln am Empfang abholen.

Ich bekomme eine Fehlermeldung des Servers – wie bekomme ich jetzt meinen Befund?
Der Download des Befundes über befund.wisplinghoff.de ist ein Zusatzservice unseres Labors. Wir übernehmen keine Garantie für die Verfügbarkeit. Auf Grund der hohen Auslastung der Systeme kann es zudem zu Verzögerungen im Befundversand und bei der Befundverfügbarkeit kommen. Bitte probieren Sie die Abfrage daher zu einem späteren Zeitpunkt erneut.