Sidebar

Hydroxyindolessigsäure-5

  • Parameter
  • Methode
  • Material
  • Einheit/Referenz

5-HIES

Indikation

V.a. Karzinoid bzw. gastroenteropankreatischen neuroendokrinen Tumor (GEP-NET) bei Patienten mit Flush-Symptomatik, rez. Diarrhöen, Koliken, paroxysmale Dyspnoe etc. sowie Verlaufskontrolle unter Therapie

Anmerkung

Zwei bis vier Tage vor und während der Urinsammelperiode kein Verzehr von Bananen, Walnüssen, Ananas, Tomaten, Mirabellen, Zwetschgen, Avocados, Johannisbeeren, Melonen, Stachelbeeren, Auberginen und Kiwis;
zu hohe Werte können vorgetäuscht werden durch z.B. Paracetamol, Cumarine, Ephedrin, Nikotin, Koffeein, Phenacetin,
zu niedrige Werte können auftreten u.a. bei Aspirin, Levodopa, Promethazin, Isoniazid, Chlorpromazin.
24 h-Urin über 5 ml 25%iger HCl sammeln. Sammelmenge angeben.

Zum Analysenverzeichnis