Digitale Signatur für Order-Entry

Mehr als zwei Drittel der Laboranforderungen gehen bereits digital ein.

Seit 1. Juli 2017 ist eine vollständig elektronische Beauftragung von Laborleistungen mittels digitaler Vordrucke möglich. Ärzte können digitale Laboraufträge (Muster 10) mithilfe des elektronischen Heilberufsausweises (eHBA) mit einer qualifizierten digitalen Signatur versehen. Ein zusätzlicher Ausdruck und eine handschriftliche Unterschrift der Anforderung sind damit nicht mehr erforderlich.

Wir ermöglichen den uns einsendenden Praxen bereits seit vielen Jahren exklusiv die kombinierte Anwendung von Order-Entry mit einer digitalen Signatur und bieten eine zuverlässige und komfortable Abwicklung der papierlosen Laboraufträge. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) hatte uns als Vorreiter bereits im Jahr 2014 die Freigabe für den Einsatz eines Verfahrens zur digitalen Signatur der elektronischen Überweisungsscheine erteilt Mit diesem Verfahren können alle mittels Order-Entry elektronisch erstellten Laborüberweisungen signiert werden.

Zentrales Element des Verfahrens ist die Verwendung des elektronischen Heilberufsausweises, der in der KVNO bereits zur Unterzeichnung der Abrechnungsdaten verwendet wird. Mithilfe dieses Ausweises kann jetzt auch unsere elektronische Variante des Laborüberweisungsscheins mit einer qualifizierten digitalen Signatur versehen werden. Die so signierte elektronische Anforderung gilt der handschriftlich unterschriebenen Laborüberweisung als gleichwertig. Somit können die Prozesse in der Arztpraxis ganz erheblich vereinfacht und viel Papier gespart werden.

Profitieren auch Sie von den Vorzügen unserer papierlosen Anforderung.

  • Prozesse optimieren
  • Zeit und Papier sparen
  • Fehler minimieren
  • qualifizierte digitale Signatur
  • online nachfordern
  • Befunde in Echtzeit
  • technischer Support

Papierlos vom Auftrag bis zum Befund – einfach schnell und sicher

Gerne stellen wir Ihnen Order-Entry und die digitale Signatur persönlich und unverbindlich in Ihrer Praxis vor. Sprechen Sie Ihre Praxisbetreuung direkt an.